Haaner Turnverein

1863 e.V.

 Aktuelles

 Die Abteilung 

 

 Die Abteilung Rhythm & Dance (früher: Gymnastik u. Tanz) ist eine große  Abteilung des HTV mit über 300 Mitgliedern unterschiedlicher Altersklassen in 16 Gruppen für Jazztanz und 4 für Aerobic

 

Es begann mit einem rasanten Start 1982, denn der HTV, insbesondere die Abteilungsleiterin und Gründerin Margret Raddatz, wurden von zahlreichen Interessenten gedrängt, die neue Sportart „Gymnastik-Tanz“ anzubieten. Wie man aus den gestiegenen Mitgliederzahlen und den Erfolgen sieht, war es ein durchschlagender Erfolg.


  
Mittlerweile ist das Programmrepertoire ausgesprochen vielfältig. Die Gruppen präsentieren ihr Können mit: Jazztanz, Ausdrucks- und Showtanz, Reifen-Band- und Ballgymnastik. Rock´n´Roll, Classic Dance, Hip-Hop, Streetdance, Sirtaki, Walzer, Tango und Tänzen aus Filmen und Musicals oder Video Dance.
 
Die Folge dieser guten und vielfältigen Vereinsarbeit sind öffentliche Auftritte innerhalb und außerhalb Haans mit starker Besucherresonanz und guter Medientechnik.

Ziel der Abteilungsleiterin Margret Raddatz war es, nicht nur sportliche Aktivitäten zu fördern, sondern auch die Übungsleiterqualität zu erhalten und zu verbessern. Im Laufe der Jahre sind mehr als 20 HTV- Übungsleiterinnen ausgebildet worden, zuletzt zwölf im Jahre 2012 mit der C-Lizenz .

Unsere Zielsetzung des Tanzens für Neueinsteiger und Fortgeschrittene:

  • Schon die Jüngsten haben die Chance, auf eine spielerische und „unauffällige“ Art beim Training ihren Körper und ihre Haltung zu schulen. Fehlhaltungen können vermieden werden und bei auftretenden Haltungsschäden ist es möglich, diese zu korrigieren und zu mindern.
  • Das Körperbewusstsein wird gestärkt durch Tanzen der verschiedensten Bewegungskombinationen, gleichzeitig wird die Koordination geschult.
  • Gedächtnistraining wird groß geschrieben, denn aus einfachen Bewegungsabläufen werden später komplizierte Choreographien, die flüssig getanzt werden sollen.
  • Das zielgerichtete Training der Tänzerinnen beeinflusst positiv die Kondition durch Stärkung des Herz-Kreislaufsystems.
  • Zu den Anstrengungen des Alltags bietet das Tanzen einen physischen Ausgleich. Muskeln werden durch praktizierte Gymnastik gelockert, gedehnt und gekräftigt.
  • Der Alltagsstress, und damit der psychische Druck wird beim Tanzen einfach „vergessen“. So erzeugt die Freude am Tanzen eine positive Psyche.
  • Nicht vergessen darf man den sozialen Aspekt: Das Sozialverhalten wird verändert, denn jeder trägt verantwortlich zum Gelingen des Tanzes bei, es ist eine Gruppenleistung.
  • Das Verantwortungsbewusstsein wird gestärkt, denn ohne Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Rücksichtnahme usw. kommt kein Tanz zustande.
  • Ganz sicher wird das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein durch individuelle und gemeinsame Erfolgserlebnisse gestärkt. Denn was ist schöner für eine Gruppe, mal einen fertigen Tanz präsentieren zu können, und dann zu spüren: DER TANZ IST GUT!

 Abteilungsleitung

 

Seit 2012 leitete Margret Raddatz gemeinsam Anke Diekamp die Abteilung R&D, das Amt der "Schatzmeisterin" übernahm Claudia Walter.

Im Jahr 2014 feiert die Abteilung nach 33 Jahren einen Abschied von Margret Raddatz aus der Abteilungsleitung

Bild1Anke Diekamp
(Abteilungsleitung Rythm & Dance)

14.09.1989
Bahnhofstr. 20, 42781 Haan



Tel. 02129-5909285
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Die Übungsleiter und Helfer

Aktuell tanzen in der Abteilung Rhythm & Dance 16 Gruppen, die von 20 Übungsleiterinnen und Helferinnen geleitet werden.

Der Lebensrhythmus unserer Abteilung wird von unseren Aufführungen bestimmt, die alle 2 Jahre stattfinden. Nach diesen Großveranstaltungen wechseln die Kinder in der Regel die Gruppe und tanzen dann in der nächst höheren Alterskategorie bei einer anderen Übungsleiterin.

Sind die Tanzmädels so ca. 14 Jahre alt, festigen sich die Gruppen und bleiben mit ihrer Übungsleiterin zusammen.

 

 

 Trainingszeiten

Die aktuellen Altersgruppen, Trainingszeiten und Ansprechpartner sind im Sportangebot zu finden.

 Links im Internet