Haaner Turnverein

1863 e.V.

Aktuelles
- die Aikido-Gruppe wurde im Sommer 2016 neu gegründet
- Das Projekt "Kampfvermeidungskunst - Aikido" für Schüler des städtischen Gymnasiums Haan, wird ab 28.10.2016 - freitags von 14:00 - 15.30 - im HTV-Sportraum stattfinden
 
Die Aikido-Gruppe

IMG 20160819 WA0030Michael Baumgartner leitet seit August 2016 das neue Aikidotraining beim HTV. Das Training ist offen für
- Frauen und Männer aller Altersgruppen
- Jugendliche ab 16 Jahren und
- Kinder ab 10 Jahren

Kursangebote für Kinder und Jugendliche
Die Kunst einem Kampf aus dem Weg zu gehen | Aikido für Kids:
Ein regelmäßiges Angebot für Kinder ist für Frühjahr 2017 in Planung

Offenes Aikidoangebot
Training für Erwachsene "16 plus". Das Angebot besteht seit August 2016 und findet dienstags von 20:30 - 22:00 in der HTV-Turnhallen statt

 

Gruppenleitung

htv foto muster 150Michael Baumgartner
(Trainer Aikido)


 
 

Mobil 0172-2072015
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Die Übungsleiter und Helfer

 Michael Baumgartner 0172-2072015  Kinder ab 10 Jahren
 Frank Lemme    Erwachsene
     
Trainingszeiten
Die aktuellen Trainingszeiten sind im Sportangebot zu finden.

 

Aikido-Links im Internet
www.aikido-haan.de  Aikido Haan
     
   

 

 

 Was ist Aikido

Aikido ist eine japanische Kampfkunst, die Anfang des 20. Jahrhunderts von dem Japaner Morihei Ueshiba entwickelt wurde.

Die Techniken des AIKIDO sind vom Aiki-JuJutsu sowie dem Schwertkampf geprägt. Typisch sind die kreisrunden und spiralförmigen Techniken, mit denen die Angriffsenergie des Gegners nutzbar gemacht und verstärkt auf den Angreifer zurückgeführt wird. Aikido ist eine überwiegend defensive Kampfkunst gegen bewaffnete und unbewaffnete Angreifer. AIKIDO enthält neben waffenlosen Techniken (Tai-Jutsu) auch den Umgang mit dem Langstock (Aiki-Jo) und dem japanischen Schwert (Aiki-Ken). Diese drei Grundelemente ergeben zusammen die Kunst des AIKIDO.

Das klassische Aikido kennt keine Wettkämpfe und lehnt jede Form des aktiven Angriffes ab. Es gibt keine Gewichts- oder Altersklassen und ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Aikido beruht auf einem geschulten und disziplinierten Willen als lenkender Kraft (KI) und dem Vermögen, Gedanken und Handlungen in Harmonie (AI) zu koordinieren. Ähnlich wie bei ZEN-Praktiken werden auch im Aikido Körperhaltungen und Einstellungen trainiert, die diesen Weg (DO) erleichtern und fördern sollen.

20160819 221201