Haaner Turnverein

1863 e.V.

Eltern-Kind-Turnen - der Einstieg für die Jüngsten
Unser neuer Sportraum mit vielen neuen Sportangeboten ist fertig!!!
Wir haben eine starke Tischtennisjugend - und starke Senioren...
Werde Mitglied in unserer starken Leichtathletikabteilung
"Ich tobe so gerne" - unsere Turn- und Spielgruppen für Kinder von 3-6 Jahren
Unser umfangreiches Gymnastikangebot bietet Gruppen für jedes Alter
Die HTV-App für alle Smartphones und Tablet-PCs
Jetzt wird gespielt ! Neue Babykurse im HTV-Sportraum!!!
Skigymnastik & mehr - im Winter natürlich gemeinsam auf der Piste
Körbe werfen im Team - Basketball im HTV
Unsere Prellballer suchen zur Verstärkung Männer ab 40 Jahren!!! Ansprechpartner: Manfred Faßbach / 02129-1636
Judo - für Jungs und Mädchen ab 5 Jahren und für Erwachsene
Unsere Handballabteilung ist eine der größten im Bergischen Kreis
Gesund und fit werden und bleiben - im CityFit
Volleyball - eine von vielen Ballsportarten im HTV. Wir suchen noch Spieler für die LL-Herren sowie Damen für das Hobby-Mixed-Team
NEU im HTV - Kurse rund ums Baby: Geburtsvorbereitung, Babymassage, PEKiP, Baby-Spielgruppe, Rückbildungsgymnastik
Badminton - das schnelle Spiel mit dem Federball
Unsere Cheerleader sind bei ihren zahlreichen Auftritten stets ein Blickpunkt
Nur die Hallendecke ist die Grenze für unsere erfolgreichen Trampolinturner

 

Nachdem an Karneval der HTV mit vielen Fröschen am Umzug teilnahm, starteten 6 HTV-Aktive beim Frösche-Cup in Voerde und kehrten von dort erfolgreich zurück. In der Klasse 2008 und jünger siegte Lara Hölters vor ihrer Vereinskameradin Nina Jautelat. Bei turnten jeweils 3 blitzsaubere Übungen und ließen die Konkurenz mit über 7 Punkten hinter sich. Ebenfalls im Finale standen Jule Kellner und Kirsten Birlenbach in der Klasse 2002-2004. Dort reichte es am Ende für Jule zu Platz 5 und Kirsten Platz 6. In der Klasse 2005-2007 turnten Anouk Helluy und Fiona Paulußen. Anouk verfehlte das Finale aüßerst knapp und belegte am Ende Platz 10. Fiona unterlief in der Pflicht ein kleines Mißgeschick, belegte als 18. immerhin noch eine Platz im Mittelfeld.